Blickle & Häfliger

Directmarketing AG

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung



Wir, die Blickle & Häfliger Directmarketing AG (nachfolgend "Auftragnehmer" oder "wir"), sind Betreiberin der Website www.blickle.ch und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Bearbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Recht.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit.

Wir erheben und bearbeiten personenbezogene Daten nicht nur auf dieser Webseite, sondern auch offline im Rahmen unserer Dienstleistungserbringungen gegenüber unseren Kunden. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten auf dieser Webseite sowie im Rahmen unserer Dienstleistungen erheben und bearbeiten.

1. Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserer Webseite

1.1. beim Besuch von www.blickle.ch Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert:
  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
  • das Land von welchem sie zugegriffen haben.

    Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur von www.blickle.ch sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die vorangehend genannten Daten werden üblicherweise nicht spezifischen Personen zugeordnet und auch nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt und gespeichert.

    1.2.bei der Kontaktnahme Auf der Webseite stellen wir ein Kontaktformular zur Verfügung. Sie können dieses verwenden, um mit uns betreffend Fragen zu unseren Dienstleistungen Kontakt aufzunehmen.

    Im Kontaktformular ist angegeben, welche Daten wir von Ihnen zwingend benötigen (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer). Alle anderen Daten sind freiwillig.
    Wir bearbeiten Ihre Daten im Kontaktformular, um Ihre Anfrage zu prüfen und mit Ihnen zur Beantwortung der Anfrage Kontakt aufzunehmen.

    2. Bearbeitung von Personendaten im Rahmen unserer Dienstleistungen

    Wir erheben und bearbeiten Personendaten im Rahmen unserer Dienstleistungen ausschliesslich im Auftrag unserer Kunden und agieren damit als Auftragsdatenbearbeiter im Sinne von Art. 10a DSG. Wir erheben insbesondere keine Personendaten für einen eigenen Adressdatenstamm. Vielmehr vermitteln wir Adressdaten von Dritten oder analysieren auftragsgemäss die Adressdaten unserer Kunden.

  • Im Zusammenhang mit der Auftragsdatenbearbeitung halten wir uns insbesondere an die folgenden Prinzipien:
  • Wir bearbeiten die uns übergebenen Adressen ausschliesslich unter Einhaltung des anwendbaren Datenschutzrechts, dieser Datenschutzerklärung sowie der Instruktionen der Auftraggeber/Kunden. Die Adressen werden von uns rein treuhänderisch verwaltet.
  • Wir verpflichten uns, die Adressdaten ausschliesslich für die erforderlichen auftragsbezogenen EDV-Arbeiten und Dienstleistungen zu bearbeiten.
  • Wir verpflichten uns, sofern nichts Anderes vereinbart wurde, die Daten nach erfolgter Bearbeitung zu löschen und den Original-Datenträger wieder zurückzugeben.
  • Wir verpflichten uns, die Daten nicht zu eigenen Zwecken zu kopieren oder unbefugten Dritten zugänglich zu machen.

    3. Weitergabe der Daten an Dritte

    Wir geben Personendaten nur weiter, wenn der Auftraggeber/Kunde dies ausdrücklich erlaubt, sich diese Weitergabe implizit aus der vom Auftraggeber/Kunden bestellten Dienstleistung ergibt, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Bearbeitung der Personendaten im vorangehend beschriebenen Umfang (siehe Abschnitte 1 und 2) erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergegebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

    4. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

    Wir sind berechtigt, Personendaten auch an dritte Unternehmen im Ausland zu übertragen, sofern dies im Rahmen der vorangehend in Abschnitt 3 genannten Zwecke erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz der Personendaten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht.

    5. Anspruch auf Auskunft, Löschung und Berichtigung

    Die nachfolgenden Ansprüche betreffend primär die Personendaten, welche wir über unsere Webseite erheben und bearbeiten. Bei den Datenbearbeitungen im Rahmen unserer Dienstleistungen agieren wir, wie erwähnt, im Auftrag unserer Auftraggeber/Kunden. Entsprechende Ansprüche auf Auskünfte, Löschung und Berichtigung werden wir an diese weiterleiten.

    Unter Vorbehalt der vorangehend erwähnten Einschränkungen können Sie jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten verlangen. Ein formelles Auskunftsersuchen hat schriftlich und unter Nachweis der Identität zu erfolgen.

    Zudem können Sie jederzeit die Berichtigung oder Löschung der von uns über Sie gespeicherten Personendaten verlangen. Einwilligungen in bestimmte Datenverarbeitungen können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    Kontaktinformationen für Auskunftsersuchen und Löschungs- bzw. Berichtigungsbegehren finden Sie weiter unten in Abschnitt 9.

    Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Daten gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten. Diese Daten müssen bis zum Ablauf der Frist von uns gespeichert werden. Wir sperren diese Dateien in unserem System und nutzen sie ausschliesslich zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten.


    6. Datensicherheit

    Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

    7. Cookies

    Auf der Webseite www.blickle.ch setzen wir Cookies ein.

    Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von diesen Cookies personen- bezogene Daten der Anwender an uns übermittelt.

    Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Portals nutzen können. Informationen zur Deaktivierung von Cookies finden Sie unter folgenden Links:

    Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies Safari™: http://apple-safari.giga.de/tipps/cookies-in-safari-aktivieren-blockieren-loeschen-so-geht-s/ Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 Firefox™: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen Opera™: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html


    8. Google Analytics

    Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.com). Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse in Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sowie in der Schweiz vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


    Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir für Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt.